(Un)kräuter? (Wild)kräuter? Einheimische Pflanzen!

Was ist Unkraut und warum ist ein Unkraut wild?

Das Unkraut wächst wild und ungezähmt. Voller Kraft und Vitalität nimmt es ganz selbstverständlich und ungebremst seine Umwelt für sich ein. Es wächst und gedeiht da, wo es schon immer gewachsen ist.

Warum ist ein Gierschblatt schlecht und ein Spinatblatt gut?

 Weil die meisten von uns einen ordentlichen Garten haben, in dem alles in Reih und Glied und geplant wachsen soll, ist eben der wilde, sich ungezügelt ausbreitende, Giersch schlecht und der gezähmte  ordentlich wachsende Spinat gut.

Diese Fragen habe ich mir in den letzten Jahren oft gestellt!

Eine hieb und stichfeste Erklärung habe ich dafür nicht!

Das sind nur meine Theorien.

 


Ich liebe die Vitalität und die Kraft der wilden Kräuter, die sich auch in ihren gesunden Inhaltstoffen wiederspiegelt.